Bitte haben Sie kurz Geduld...



Blog

CLASSIC LIST


…ist die Fähigkeit, die Harn- und Stuhl-Ausscheidung über eine Zeit hinweg zurückzuhalten bzw. den Ausscheidungsvorgang willentlich auszulösen und bewusst zu kontrollieren.



….wendet sich an Patienten, die an den Folgen einer Operation, eines Unfalls- Traumata oder auch an einer neurologischen Erkrankung am Urogenitaltrakt leiden.

Die Symptomatik  Inkontinenz heißt es zu beseitigen.

Mit Hilfe eines individuellen Kontinenz-Training in Anlehnung an das Buch „Beckenbodentraining für Männer“ mit Geräten unterstützt, trainieren Sie in Einzelbetreuung morgens und nachmittags.

In Ihrer freien Zeit können Sie in Ihrer nahegelegenen Unterkunft neue Kraft schöpfen oder lassen sich von unserem schönen Kurpark mit neuer Tatenkraft inspirieren.



Urologische Probleme bei der Frau können Blasen- und Nierenbeckenentzündungen sein, auch Harnsteine, Inkontinenz, Senkungen von Gebärmutter und Blase, bösartige Tumore an den Nieren oder der Harnblase.
Auch während der Schwangerschaft können gesundheitliche Probleme auftreten, da der weibliche Organismus gehörig durcheinander gebracht wird. Selbst die Geburt ist ein wunderbares und einzigartiges Vorgehen, dass auch vieles von der Frau abverlangt und behandlungsbedürftig ist.


Rechtliches

Zusammenarbeit mit:

  • Markus Krankenhaus, Frankfurt am Main, Prof. Sohn und Kollegen
  • Nordwest Klinikum, Frankfurt am Main, Prof. Dr. med. Dr. Becht
  • Martini Klinik, Hamburg-Eppendorf, Prof. Dr. Graefen
  • Uni Klinik Heidelberg, Prof. Hohenfellner
  • Uni Klinik Marburg, Prof. Dr. med. Hofmann
  • Sana Klinikum Offenbach, Prof. Dr. Lein
  • Krankenhaus Bad Soden, Priv.-Doz. Dr. med. Kramer
  • SRH Sigmaringen, Dr. med. Varga