Bitte haben Sie kurz Geduld...

Prostatakrebs

Prostatakrebs ist ein bösartiger Tumor in der Prostata. Er ist in Deutschland der häufigste Krebs bei Männern. Die Häufigkeit von Prostatakrebs nimmt seit Jahrzehnten stetig zu. Das ist überwiegend auf den Einsatz neuer Methoden zur Früherkennung zurück zuführen, deshalb werden Prostatakarzinome im Frühstadium entdeckt und behandelt.

Rechtliches

Zusammenarbeit mit:

  • Markus Krankenhaus, Frankfurt am Main, Prof. Sohn und Kollegen
  • Nordwest Klinikum, Frankfurt am Main, Prof. Dr. med. Dr. Becht
  • Martini Klinik, Hamburg-Eppendorf, Prof. Dr. Graefen
  • Uni Klinik Heidelberg, Prof. Hohenfellner
  • Uni Klinik Marburg, Prof. Dr. med. Hofmann
  • Sana Klinikum Offenbach, Prof. Dr. Lein
  • Krankenhaus Bad Soden, Priv.-Doz. Dr. med. Kramer
  • SRH Sigmaringen, Dr. med. Varga