Bitte haben Sie kurz Geduld...

Ziele

  • Sensibilisierung der Harnröhre
  • Differenzierung und Steuerung der Schließmuskeltätigkeit
  • Konditionierung  des Krafteinsatzes
  • Erlernen richtiger Atemtechniken
  • Umgang mit Vorlagen und Reduzierung von Vorlagen
  • Erlernen von Techniken um entspannt die Blase zu entleeren
  • Aufklärung über Trink- und Essgewohnheiten
  • Verbesserung der Durchblutung  bei erektilen Dysfunktionen
  • Aufklärung vor operativen Eingriffen im Urogenitaltrakt
  • Verbesserung des nächtlichen Einnässen (Enuresis) bei Kindern

Rechtliches

Zusammenarbeit mit:

  • Markus Krankenhaus, Frankfurt am Main, Prof. Sohn und Kollegen
  • Nordwest Klinikum, Frankfurt am Main, Prof. Dr. med. Dr. Becht
  • Martini Klinik, Hamburg-Eppendorf, Prof. Dr. Graefen
  • Uni Klinik Heidelberg, Prof. Hohenfellner
  • Uni Klinik Marburg, Prof. Dr. med. Hofmann
  • Sana Klinikum Offenbach, Prof. Dr. Lein
  • Krankenhaus Bad Soden, Priv.-Doz. Dr. med. Kramer
  • SRH Sigmaringen, Dr. med. Varga